Logo der Universität Wien

Outdoor

Unser Ziel ist es bei unseren Trainings, die Persönlichkeit des Einzelnen als Individuum und innerhalb einer Gruppe zu fördern. Bei unseren Seminaren speziell für Firmen sollen die Kommunikation, Kreativität und Eigeninitiative gefördert werden und die Grundlagen für die Teamentwicklung geschaffen werden. Es wird ein Bewusstsein für die Leistungsfähigkeit entwickelt und eine Basis für mehr Leistungsbereitschaft geschaffen.

Schule

Frei nach dem Motto „Lernen sollte spannend lustig und anspruchsvoll sein“ setzt Mannitou auf Outdoortrainings im größten Klassenzimmer der Welt – der Natur. Die Natur wird genutzt um den Schülern Platz für Gruppenerfahrungen zu bieten um dabei Persönlichkeit und soziale Kompetenzen zu entwickeln.
Wir wollen ihnen dabei Grundlagen für die Zusammenarbeit, die gegenseitige Rücksichtnahme und die Bildung von Vertrauen untereinander ermöglichen. Dabei kommt bei uns aber auch der Spaßfaktor nicht zu kurz.

Ziel unserer Trainings ist, dass die Schüler das „draußen“ Erlernte auch im Klassenzimmer umsetzen können, damit die gemeinsame Schulzeit von einer guten Klassengemeinschaft geprägt ist.

Team

Das Mannitou-Team ist in den vergangenen fünf Jahren stetig gewachsen.
In unserem interkulturellen Team haben alle mehrere, teils verschiedene Ausbildungen – die Unterschiedlichkeit unserer Trainer zeichnet uns aus.
Doch eines haben ALLE gemeinsam: die Verbundenheit mit der Natur und die Begeisterung für und mit Teams zu arbeiten.

Philosophie

Ziel der Trainings ist es, die Natur als Lernraum zu nutzen. Sie bietet die nötige Distanz zum Alltag und ermöglicht bzw. fördert dadurch neue Erfahrungen auf körperlicher und psychischer Ebene womit neue Perspektiven erarbeitet werden können. Das in der Natur Erlebte soll in den persönlichen und kulturellen Kontext gebracht werden können.

Bei den angebotenen Trainings mit unterschiedlichen Schwerpunkten werden oft Schritte aus der Komfortzone des Gewohnten heraus provoziert um die Handlungsmöglichkeiten jedes Einzelnen oder innerhalb einer Gruppe zu erweitern.

Die Sicherheit aber auch das Prinzip der Freiwilligkeit dabei hat für uns den höchsten Stellenwert. Natürlich ist es für uns genauso wichtig Freude und Begeisterung für das Erlebte in der Natur auszulösen, daher sind unsere Trainings nicht nur anspruchsvoll, sondern auch lustig und spannend!

Kontakt

Marcelo Gerevini
Mannitou Outdoor e.U

Endergasse 57/5/5
1120 Wien

Mobil   +43 650 9533551

Mail     marcelo.gerevini@mannitou.com

Web    www.mannitou.com

 

Mannitou Module

Modul 1 – Thema  Kennenlernen

Am Anfang. Kennen wir uns?

Am Anfang geht es immer darum, sich mit Neuem, Unbekanntem auseinanderzusetzen. Das erfordert einerseits Mut und Ueberwindung, bringt aber andererseits einen grossen Reichtum an Erfahrung und zum Teil unerwarteten Einsichten mit sich. Wie können die Schülerinnen und Schüler die neuen Erkenntnisse nutzen um schon früh aus einzelnen Individuen eine positive Gemeinschaft zu formen? Wo liegen die persoenlichen und gemeinsamen Staerken und wie koennen sie der Klasse zur Verfügung gestellt werden?


Modul 2 – Thema Teambuilding

Gemeinsames Erleben. Wie stark sind wir?

Die meisten Augenblicke sind einfach am schönsten wenn sie geteilt werden können. Das Erreichen von manchen Zielen erfordert die Zusammenarbeit der gesamten Klasse, dieser Prozess wird hier besonders gefördert. Wie können gemeinsame Stärken erkannt und genutzt werden? Was bedeutet es, sich mit der Gemeinschaft zu identifizieren und was ist dafür notwendig? Am Ende des Seminars hat die Klasse erfahren, das Teamarbeit einerseits viel erfordert aber andererseits noch mehr wert ist.


Modul 3 - Abschluss

Neues Unbekanntes. Welche Chancen bringt die Zukunft?

Nach Monaten und Jahren der Gemeinschaft kommt die Zeit der Veränderung. Spannende und unbekannte Wege warten am Ende des Schuljahres und nicht immer fällt es leicht, den Schritt aus der Komfort-Zone des Vertrauten zu machen. Richten wir den Fokus auf die Chancen und Möglichkeiten jeder und jedes einzelnen in der Klasse und konzentrieren wir uns darauf, wie wir einander helfen können die Ziele zu verwirklichen! Wie können wir unsere persönliche Zukunft auf dem Fundament des gemeinsam Erlebten und Prägenden der vergangenen Zeit aufbauen?


Modul 4 – Funsporttage

Game Days. It’s all about the fun!

Mit Frisbees auf Körbe werfen? Seiltanzen und Einradfahren? In einem Schigebiet Beachvolleyball spielen? Auf der Wiese Surfen? Disc-Golf, Slacklining und Indoboarding sind nur ein kleiner Teil des Unbekannten und Trendsportarten, die sind bei den Game Days zu entdecken gilt! Wir sind der Meinung, dass Bewegung vorrangig Spass machen soll und was gibt es Spannenderes, als spielerisch Neues zu entdecken? Und für diejenigen unter euch, die glauben es nicht auszuhalten findet sich sicher auch ein Fussball…

Modul 5 – Glück

Glück. Kann ich auch bei mir erkennen?

Was bedeutet Glück? Und wie finde ich es? Oft sind es die kleinen Dinge im Leben, die grosse Freude beinhalten, doch wie geben diese sich zu erkennen? Wir gehen davon aus das ein gutes Pensum Glück in jedem von uns steckt – und wollen dieses finden, aktivieren und geniessen!


Modul 6 - Ab in die Natur






Universitätssport- und Seminarzentrum Dientnerhof | usi@univie.ac.at | +43 1 4277/17006